Ihr China Visum in Berlin beantragen

Wie beantrage ich mein Visum China in Berlin?

In Berlin wird das Visum China seit November 2012 nicht mehr von der Botschaft an der Brückenstraße (Jannowitzbrücke) beantragt, sondern von dem neu geschaffenen Visa Service Center in der Invalidenstraße (U-Bahn Naturkundemuseum). Entgegen genommen werden Visumanträge von Personen aus ganz Deutschland.

Ihre Antragsunterlagen können Sie persönlich bei folgender Visumagentur einreichen:

1a Visum Service
Sprengelstraße 18
13353 Berlin
Tel.: 030 – 2000 5990
E-Mail: info[at]1avisum.de
www.1avisum.de/china/Berlin
geöffnet Mo.-Do. 9-17:30 und Fr. 9-16 Uhr.


Das Antragsformular für China Visa:

Visumantrag China
Visumantrag China

Wenn Sie nicht die Zeit haben, Ihren Antrag persönlich bei der chinesischen Visastelle einzureichen, empfiehlt es sich, eine Visum Agentur mit der Beantragung zu beauftragen. Dort werden Ihre Unterlagen nach Eingang geprüft und bei Vollständigkeit für Sie bei der Visastelle eingereicht. Sollten irgendwelche Angaben oder Dokumente fehlen, werden Sie in der Regel umgehend darüber in Kenntnis gesetzt, so dass Sie diese schnellstmöglich nachreichen können. Die dafür entstehenden Servicegebühren sind meistens deutlich geringer als wenn Sie zu einer weit entfernt gelegenen Visastelle fahren müssen – und das mindestens zweimal.

Ihren China Visumantrag können Sie auf dem Postweg einreichen

Wenn Sie Ihren Visumantrag per Post oder Kurier verschicken möchten, ist das ebenfalls kein Problem.

Ihre China Visa Anträge können Sie an die oben genannte Adresse schicken. Diese werden dann umgehend nach Posteingang bearbeitet.