Wie die Beantragung Ihres China Visum von Stuttgart aus abläuft

Beantragung des China Visum in Stuttgart

Personen, die in Baden-Württemberg gemeldet sind, müssen ihren China Visum-Antrag bei der Frankfurter Visastelle in der Bockenheimer Landstraße einreichen. Das chinesische Konsulat ist seit November 2012 nicht mehr für die Visa-Beantragung zuständig.

So können Sie Ihren Visum China Antrag auf dem Postweg einreichen:

Sie können Ihren Visumantrag samt Pass und Unterlagen per Post oder Kurier an eine China Visumagentur schicken. So sparen Sie lange Anfahrtswege, wenn Sie nicht gerade in Frankfurt oder Umgebung wohnen. Auch aus diesem Grund bietet es sich an, eine Visumagentur zu beauftragen.

Hier werden Anträge für China Visa per Post oder Kurier angenommen:

1a Visum Service
Kazmairstraße 81
80339 München
Tel.: 089-510 881-11
Email: info[at]1avisum.de
www.1avisum.de/muenchen


Das Antragsformular für Ihr China Visum:

Visumantrag China
Visumantrag China

Ihre Unterlagen werden darüber hinaus sorgfältig geprüft, so dass Sie gegebenenfalls fehlende Dokumente oder Angaben per Email ergänzen können. Die Anträge werden für Sie bei der Visastelle eingereicht und nach Erhalt des China Visum durch die Visumagentur an Sie zurück geschickt. Die Servicegebühren von Agenturen sind in der Regel wesentlich geringer als Kosten, die für die Anfahrtswege zur Visastelle anfallen würden.