Ihr China Crewvisum in Deutschland beantragen

Ein China Crewvisum beantragen

Mitarbeiter von Transport- oder Luftverkehrsunternehmen müssen, wenn Sie nach China entsandt werden beziehungsweise dort an Land gehen, vorab ein sogenanntes China Crewvisum beantragen. Dieses wird regulär für einen 30-tägigen Aufenthalt erteilt, kann aber mit einer guten Erklärung auch für 60 Tage beantragt werden. Bei zweifacher Einreise reduziert sich der Aufenthalt automatisch auf 30 Tage je Einreise. Insofern Sie bereits mindestens zweimal in China waren und dies anhand entsprechender Visa nachweisen können, können Sie ein Visum mit Mehrfacheinreise und einer Gültigkeit von 180 Tagen beantragen. Die Vorgaben für China Crewvisa ähneln denjenigen des Geschäftsvisums, wobei statt einer Einladung ein Entsendungsschreiben vorgelegt werden muss.

Erforderliche Unterlagen für China Crewvisa

Für die Beantragung des China Crewvisums ist ein Entsendungsschreiben vorzulegen. Dieses muss folgende Kriterien erfüllen: Auf dem Schreiben muss die Adresse mit Telefonnummer des Unternehmens stehen, d. h. es sollte auf dem offiziellen Briefbogen ausgestellt sein. Die Entsendung muss unterschrieben und gestempelt sein, außerdem muss der Name des Antragstellers mit Geburtsdatum aufgeführt werden. Auch sollte der Grund der Reise mit Aufenthaltszeitraum angegeben werden.

Dieses Entsendungsschreiben wird den allgemeinen Antragsunterlagen wie dem ausgefüllten und unterschriebenen Antrag, einem Foto (Maße 3 x 4 cm), dem Pass im Original sowie einer Passkopie hinzugefügt.

china-crewvisum.jpg

China Crewvisum auf Einladung eines Crewmitglieds

Vom Crewvisum China zu unterscheiden ist das spezielle Touristenvisum, das Angehörige von Piloten oder Flugbegleitern beantragen, die als Begleiter auf einem Dienstflug mitgenommen werden. Dafür ist die Einladung des Crewmitglieds notwendig. Auf dieser muss die Adresse mit Telefonnummer des Einladenden stehen, außerdem muss sie unterschrieben sein. Auch sollte der Name des Antragstellers mit Geburtsdatum sowie die Adresse des Crew-Hotels angegeben sein, in dem der Antragsteller zusammen mit dem Einladenden untergebracht wird.

Bei der Beantragung von Crewvisa müssen keine Hotel- und Flugbuchungen vorgelegt werden. Die Einladung mit einer Kopie des Arbeitsausweises des Mitarbeiters wird zusammen mit den regulären Antragsunterlagen wie dem ausgefüllten und unterschriebenen China Visum Antrag, einem Foto (Maße 3 x 4 cm), dem Pass im Original sowie einer Passkopie eingereicht.